Institute for Project Defaults

KIT Campus

Ab Freitag pulsiert auch der Campus wieder im Fussballfieber. (Bild: Anne Pries)

Aktuell: Radio KIT Campus

am 7. und 8. Juni 2012

Moderation: Sebastian Ottowitz

Public Ecstasy

Mit Beginn der EM gilt der Ausnahmezustand auch auf dem Campus. Public Viewing allerorten, jede Menge Gemeinschafts-erlebnisse und – wenn das Wetter und die Nationalelf mitspielen – wieder ein richtig schönes Sommerfeeling. Radio-KIT-Reporter Thomas Simon gibt Tipps, wo und wann König Fußball seine Feste feiert.

Um die Beiträge zu hören, muss Flash installiert sein.

Verdrossene Politiker - desinteressierte Jugendliche

Von Postdemokratie ist die Rede. Viele langweilt inzwischen sogar das ewige Eindreschen auf die inkompetenten Politiker. Während man weiter südlich um die Demokratie kämpft, löst sie hierzulande nur noch ein lang anhaltendes Gähnen aus. Viele haben resigniert, glauben nicht mehr, dass Politik ihre Alltagssorgen ernst nimmt. Radio-KIT-Reporterin Nadine Antritter hat sich bei Vertretern der Internetgeneration umgehört, was diese Politikverdrossenheit auslöst.

Um die Beiträge zu hören, muss Flash installiert sein.

Hilfe die Ferien kommen!

Wohin mit den Kindern, wenn die Ferienzeit beginnt? Für Studierende und Beschäftigte des KIT gibt es seit fast zwei Jahrzehnten ein maßgeschneidertes Angebot, wenn sie ihre Elternrolle mit Studium, Lehre und Forschung in Einklang bringen müssen. KIBU – das steht für Kinder-Betreuung an der Universität und geht auf eine Eigeninitiative der Eltern zurück. Die Radio-KIT-Redakteurinnen Julia Kölmel und Hanna Kiemle haben sich das aus der Nähe angesehen.

Um die Beiträge zu hören, muss Flash installiert sein.

Alpha-Weibchen

Wie trete ich selbstsicher auf ganz ohne Testosteronspiegel im Blut? Wie beweise ich Leadership ohne Basta? Wie heble ich elegant männliche Seilschaften aus? Das Kontaktstudium „Frauen in Führungsqualitäten“ bietet ambitionierten Alpha-Weibchen Antworten auf all diese Fragen. Radio-KIT-Redakteurin Judith Böseke hat mit der Betreuerin Sabrina Heinze gesprochen.

Um die Beiträge zu hören, muss Flash installiert sein.

Balu und Du

Wer’s schon vergessen haben sollte: Balu, das ist der gemütliche Bär mit der unerschütterlichen Lebensfreude aus der Disney-Version des Dschungelbuchs. Die beschützende und zugleich aufmunternde Rolle des Balu wollen Studierende des KIT übernehmen, die sich ehrenamtlich in der Initiative „Balu und Du“ engagieren.

Sie wollen ihre Freundschaft Jüngeren anbieten, die in der atomisierten Gesellschaft immer weniger auf Nachbarschaftshilfe oder Familienrückhalt zählen können und denen oft ganz einfach die Vorbilder fehlen. Radio-KIT-Redakteur Kornelius Sücker berichtet über eine außergewöhnliche Initiative des Zentrums für angewandte Kulturwissenschaften.

Um die Beiträge zu hören, muss Flash installiert sein.

Kalender

Um die Beiträge zu hören, muss Flash installiert sein.

Hello KITty

Um die Beiträge zu hören, muss Flash installiert sein.

(Text: Stefan Fuchs)