Radio KIT
 

KIT Wissen am 31. Dezember

mit Susanne Radosavljevic

Die ganze Sendung zum Nachhören:

Download | Abspielen 

Nach 254 Sendungen ist das Ende da! (Bild: Donny Miller)

Die volle Ladung

Radio KIT Wissen blickt zurück

Am 15. April 2010 ging Radio KIT on air. Am 22. April gab es die erste Wissenssendung. Seither bemühte sich die Redaktion in rasch wechselnder Besetzung, Technik und Wissenschaft auf den „Punkt“ zu bringen. Am Silvesterabend blicken wir zurück auf 254 Sendungen in fast fünf Jahren: So viele Stimmen, so viele Ereignisse, so viele Fakten! Auf Pannen und Highlights, auf unser nicht immer von Erfolg gekröntes Bemühen, auch die kompliziertesten Themen leicht verdaulich zu servieren. Vor allem aber unser Bestreben, die Wissenschaften nicht als Elfenbeinturm misszuverstehen. Sternstunden der Wissenschaft wie die Entdeckung des Higgs-Bosons, Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Überschwemmungen und Erdbeben waren uns immer Anlass, das Expertenwissen am KIT abzurufen und unsere Hörer mit wichtigen Hintergrundinformationen zu versehen. Wir haben Wissenschaft auch nie nur als Naturwissenschaft verstanden und uns redlich bemüht, die Gesellschafts- und Kulturwissenschaften am KIT immer wieder zu Wort kommen zu lassen. Die Redaktionsarbeit glich manchmal dem Ritt auf einer Kanonenkugel, - Wissenschaft ist schließlich ein sehr dynamisches Phänomen. Trotzdem war es schön und immer unglaublich bereichernd. Wir danken allen unseren Fans und Hörern. Ciao, adieu, bis dann!

Das Radio KIT Redaktionsteam