Radio KIT

KIT Campus vom 10. Oktober

mit Judith Böseke

Holger Hanselka, ein passionierter Hochschullehrer im Amt des KIT-Präsidenten (Bild: KIT Presse, Kommunikation, Marketing)

Der Neue

Ausführliches Exklusivinterview mit dem neuen KIT-Präsidenten

Seit dem vergangenen Montag hat das KIT einen neuen Präsidenten. Mit einem Festakt in Anwesenheit der Bundesforschungsministerin wurde Prof. Holger Hanselka in sein Amt eingeführt. Der Neue an der Spitze des KIT studierte Maschinenbau und arbeitete am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig. Er war Direktor eines Fraunhofer-Instituts und Mitglied des Präsidiums der Fraunhofer Gesellschaft. In einem Exklusivinterview für Radio KIT erklärt er, warum er die Aufgabe an der Spitze des KIT so spannend findet und in welchen Forschungsfeldern er die Stärken des KIT sieht, das er als ein laufendes Experiment beschreibt. Im Gespräch mit Dr. Joachim Hoffmann verspricht Prof. Hanselka allen Studierenden sich für optimale Studienbedingungen einzusetzen und bei der Politik für die notwendigen finanziellen Mittel zu werben. Das Potential der deutschlandweit einzigartigen Fusion von Forschungszentrum und Universität sei auch im Bereich der Lehre noch nicht voll ausgeschöpft.

Interview von Dr. Joachim Hoffmann

Download | Abspielen